• Wir sind Ihre Spezialisten für gesunde Schweine. Eine Kombination aus Erfahrung, hohem Gesundheitsstatus, modernen Haltungsbedingungen und qualifiziertem Personal ergeben gesunde Koevershof-Ferkel.

  • Wir sind Ihre Spezialisten für gesunde Schweine. Eine Kombination aus Erfahrung, hohem Gesundheitsstatus, modernen Haltungsbedingungen und qualifiziertem Personal ergeben gesunde Koevershof-Ferkel.

  • Wir sind spezialisten für gesunde Schweine. Eine Kombination aus Erfahrung, hohem Gesundheitsstatus, modernen Haltungsbedingungen und qualifiziertem Personal ergeben gesunde Koevershof-Ferkel.

  • Wir sind Ihre Spezialisten für gesunde Schweine. Eine Kombination aus Erfahrung, hohem Gesundheitsstatus, modernen Haltungsbedingungen und qualifiziertem Personal ergeben gesunde Koevershof-Ferkel.

  • Wir sind Ihre Spezialisten für gesunde Schweine. Eine Kombination aus Erfahrung, hohem Gesundheitsstatus, modernen Haltungsbedingungen und qualifiziertem Personal ergeben gesunde Koevershof-Ferkel.

  • Wir sind Ihre Spezialisten für gesunde Schweine. Eine Kombination aus Erfahrung, hohem Gesundheitsstatus, modernen Haltungsbedingungen und qualifiziertem Personal ergeben gesunde Koevershof-Ferkel.

Unser Betrieb Körvershof liegt im schönen Straelen am Niederrhein.

Unser Betrieb liegt im Gebiet der 15.000 Einwohner-Stadt Straelen, die sich als Blumenstadt auch über die Grenzen des Niederrheins hinaus einen Namen gemacht hat.

Wenige Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt, handelt es sich in der Blumenstadt Straelen nicht nur in den Sparten Blumen- und Gemüsezucht um eine vom Agrobusiness geprägte ländliche Region. Die  guten Verkehrsanbindungen und Infrastruktur für die Landwirtschaft sowie die zentrale Lage in einem der größten zusammenhängenden Gartenbauproduktionsgebiete Europas tragen ebenfalls zu nahezu optimale Bedingungen für eine moderne und vor allem gesunde Tieraufzucht und –haltung bei.

Bis zum Jahr 1998 gab es in unserem Mischbetrieb Schweinemast, Milchkühe und Mastbullen. Der Anbau von Gemüse vervollständigte unser Angebot. Durch fortlaufende Spezialisierung und Investitionen haben wir uns in den letzten Jahren auf die Ferkelerzeugung und Schweinemast spezialisiert.

Streng nach dem auf Qualitätssicherung bedachten QS-System sorgen fest angestellte Mitarbeiter dafür, dass am Ende eines bestens aufeinander abgestimmten Ablaufs gesunde Koervershof-Ferkel mit hervorragenden Eigenschaften in der Mast stehen.

Der Betrieb von außen

Sauenhaltung, Ferkelaufzucht und Schweinemast

Alle Ferkel die in unserem Betrieb aufgzogen werden, wurden auch bei uns geboren. Mit 25 bis 30 Kilogramm Lebendgewicht erfolgt die Aufstallung der jungen Schweine in überschaubaren Gruppen für die Mast. Davon werden rund 20% im eigen Betrieb gemästet und der Rest wird an landwirtschaftliche Mastbetriebe verkauft.

Ein Großteil unseres benötigen Futters wird im eigenen Betrieb angebaut. Das zudem benötigte Futter liefern Bauern und Genossenschaften aus der Umgebung. Sie sind QS und GMP zertifiziert. Jede Lieferung hat bei uns ihre eigene Ordernummer und wird auf Verunreinigungen, Aussehen und Geruch kontrolliert.

In der Futterküche werden die einzelnen Zutaten der Rezepte für die unterschiedlichen Haltungsstufen computergesteuert zusammengestellt und anschließend direkt in die Ställe transportiert.

Die Ferkelaufzucht
Abferkelstall
Abferkelstall

Energieproduktion auf dem Körvershof

Mit Photovoltaik werden pro Jahr über 400.000 KW Strom produziert und teilweise selbst verbraucht. Hier durch werden im Jahr über 400.000 kg CO2 eingespart

Ein Mini-BHKW welches mit Erdgas betrieben wird, dient zudem zur eigenen Strom und Wärmeversorgung im Betrieb. Hier wird durch eine Kraftwärmekopplung die Gesamte Abwärme nutzbar gemacht und verbraucht.

Die darüber hinaus benötigte Wärme wird durch eine Holzheizung produziert. Dazu wird ausschließlich Abfallholz verwertet.

Energieproduktion

Aktuell

Die Schulklasse unserer ältesten Tochter hat mit Ihrer Klassenlehrerin unseren Betrieb besucht und die Ferkelerzeugung mit Begeisterung verfolgt.

Ein weiterer Besuch erfolgte durch die Straelener Landfrauen samt männlicher Begleitung.

Die Landfrauen zu Besuch beim Körvershof.
Die Landfrauen zu Besuch beim Körvershof.
Die Landfrauen zu Besuch beim Körvershof.
Ein Schulklasse zu Besuch beim Körvershof.

Besuchen Sie uns doch in unserem Betrieb am Niederrhein.


Körvershof

Stefan Janßen
Körversweg 7
47638 Straelen

Tel.: +49 2834 8904
Fax: +49 2834 8946
E-Mail: mail(at)koervershof.de